Skip to main content






Rollenspiel-Interview

WIE SIEHT EIN VORSTELLUNGSGESPRÄCH AUS?
 

Das erste Interview
Sich selbst gut verkaufen und dabei sympathisch und selbstbewusst auftreten? Gar nicht so einfach! Das erste Vorstellungsgespräch ist für viele Jugendliche eine echte Herausforderung. Mit einem Rollenspiel können Sie Ihr Kind auf diese ungewohnte Situation vorbereiten, indem Sie den Ablauf eines Vorstellungsgesprächs im Vorfeld durchgehen – in einer vertrauten Umgebung und ganz ohne Stress. Das nimmt die Nervosität und gibt Sicherheit.
Gemeinsam lassen sich so die Blickwinkel und Wahrnehmungsräume des Interviewers und/oder des Bewerbers besser erschließen. Und je besser man die Wünsche seines Gegenübers kennt, desto einfacher fällt einem der Dialog. Denn soviel steht fest: Es ist ein beiderseitiges Kennenlernen. Ihr Kind darf also auch Fragen stellen und dies ist sogar erwünscht.
TIPP: Vorher die Fragen aufschreiben, denn unsere Erfahrung hat gezeigt, dass vielen Bewerben vor Aufregung die Fragen im Vorstellungsgespräch nicht mehr einfallen. Hinzukommend zeigt es uns, dass sich ihr Kind gut vorbereitet hat.

WIE SIEHT EIN INTERVIEW AUS?

 

Leitfaden Vorstellungsgespräch

  • Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde: Nicht wundern, häufig sitzen zwei oder drei Personen dir gegenüber (z.B. aus dem Personalbereich oder der JAV).
  • Vorstellung Lebenslauf
  • Weitere Fragen, um dich kennenzulernen:
    • Welche persönlichen Eigenschaften würde dein bester Freund über dich sagen?
    • Warum gerade dieser Berufswunsch?
    • Welche Berührungspunkte hattest du bereits?
    • Warum hast du dich bei uns beworben?
    • Welche Fragen hast du? Wie bist du erreichbar?

1. Begrüßung

  • Bitte stellen Sie sich kurz vor.

2. Überprüfung Motivation und Interesse

  • Was erwarten Sie sich von der Ausbildung?

  • Was wissen Sie bereits über den Beruf?


3. Wissen über das Ausbildungsunternehmen

  • Warum haben Sie sich bei uns beworben?


4. Vorstellung Lebenslauf

  • Schildern Sie uns bitte Ihren schulischen/beruflichen Werdegang?


5. Fragerunde – Sie sind an der Reihe:

  • Welche Fragen haben Sie an uns?

Hier finden Sie auch unser PDF