Skip to main content

Ist das was für dich? Jetzt bewerben

Du sorgst dafür, dass alles nach Plan läuft. Und findest eine Lösung, wenn es doch mal hakt. Du bist sportlich und packst gerne mit an. Außerdem sind Chemie, Physik und Mathe voll dein Ding? Dann bist du hier genau richtig.

Deine Ausbildung auf einen Blick

In deiner Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservices (m/w/d) kontrollierst du mithilfe von modernster Technik die Abwassernetze und beseitigst Störungen. Außerdem lernst du, wie man sich um die Instandhaltung und Wartung von Kanälen kümmert.

Was machst du in dem beruf?

  • Du arbeitest daran mit, dass das Kanalnetz korrekt gewartet und instandgehalten wird. 
  • Du reinigst, inspizierst und prüfst fachgerecht einzelne Rohre und gesamte Abwassernetze. 
  • Du führst Wartungsarbeiten aus und beseitigst Betriebsstörungen und kleinere Schäden. 
  • Du lernst Maschinen, Geräte und Sonderfahrzeuge neuester Bauart zu bedienen. 
  • Du kannst technische Skizzen lesen und anfertigen.
  • Du bekommst eine überbetriebliche Ausbildung: DEULA Rheinland GmbH in Kempen, Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen.

Das bringst du mit

Du möchtest dich auf einen Ausbildungsplatz als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservices (m/w/d) bewerben? Dann solltest du die folgenden Voraussetzungen erfüllen: 

  • Du hast deinen Hauptschulabschluss in der Tasche. 
  • Du beherrschst die Grundrechenarten und bringst Grundkenntnisse in Chemie, Physik und Biologie mit. 
  • Du verstehst schnell technische, chemische oder physikalische Zusammenhänge. 
  • Du bist körperlich fit, packst gerne mit an und bist handwerklich geschickt. 
  • Du arbeitest sorgfältig, eigenverantwortlich und konzentriert – im Team oder allein. 

Das sind die wichtigsten Eckdaten

  • Ausbildungsstandort: Hamm 
  • Berufsschule: Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen 
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre 
  • Vergütung: ca. 1.000 − 1.200 € pro Monat 

Das bieten wir dir

  • eglv_icon_uebernahmegarantie
    1 Jahr Übernahmegarantie
    Nach erfolgreicher Ausbildung
  • 32 Urlaubstage
  • eglv_icon_abschlussprämie
    Abschlussprämie bei erfolgreicher Ausbildung
  • eglv_icon_bildungsurlaub
    Bildungsurlaub
  • eglv_icon_verguetung
    Ca. 1.000–1.200 € Vergütung pro Monat
  • eglv_icon_weiterbildung
    Großzügiges Weiterbildungsangebot
    wie z. B. Projektmanagement-Seminare oder MS-Office-Schulungen
  • eglv_icon_verbandswohnung
    Verbandswohnungen
    Die an Beschäftigte zu einem vergünstigten Mietzins vermietet werden.
  • eglv_icon_firmenticket
    Vergünstigtes Firmenticket
  • eglv_icon_altersvorsorge
    Zusätzliche Altersvorsorge

Ausbildungsplätze für Fachkräfte

Bewirb dich jetzt

"Sie erlernen, wie das Kanalnetz mit innovativer Technik betrieben und instandgehalten wird. Zum Betrieb stehen Ihnen die modernste Technik zur Verfügung wie z.B. Hochdruckspülwagen, Kameras und ferngesteuerte Roboter.“

Dirk Brüggemann